Der Ausflug
Die Route


Die Tickets
  • D - Glasgow
  • Glasgow - London
  • London - D


  • Zurück zur Reise-Übersicht


    Die Fotos

    Edinburgh
  • Die Burg
  • Ausblicke
  • The Royal Mile
  • Schloß Holyrood
  • Princes Street
  • North Bridge
  • Dean Village
  • Scotch Whisky


  • Busfahrt duch London
  • Busse in Mayfair
  • Trafalgar Square
  • Big Ben + Westminster Bridge
  • Westminster
  • Themsebrücken
  • Cleopatra's Needle
  • Geschäfte
  • Tower of London
  • Madame Tussaud
  • Park Lane
  • City of London


  • Zurück zur Reise-Übersicht


    Gästebuch


    Diese Seite einem Freund empfehlen


    Home




    Querbeet ...
    durch die Welt


        Ohne Bild:
  • Die Geschichte von Canudos
  • Umsteigen in Moskau
  • Kleine Kalendergeschichte zum Datum des russischen Weihnachtsfestes

        Autos:
  • Oldtimer in Uruguay
  • Mercedes in Havanna

        Öffentlicher Nahverkehr:
  • Die grüne Dampflok
  • Kubanische Kamele
  • Der Gas-Bus
  • Pferde-Taxi in Kuba
  • Der Moskauer Metroplan als Suchbild

        Architektur:
  • Schöne Fassaden in Macau
  • Katalanische Fassaden
  • Ukrainische Fassaden 1
  • Ukrainische Fassaden 2
  • Ukrainische Fassaden 3
  • Fachwerk in China
  • Odessas schöne Oper
  • Ein Wintertag in Madrid

        Kulinaria:
  • Caipirinha für 2 Mark
  • Besonders lecker
  • Meeresfrüchte
  • Bischof im Kochtopf

        Monumente und Berühmtheiten:
  • Der große Buddha
  • Richelieu fern der Heimat
  • Picasso 1
  • Picasso 2
  • Berühmte Kino-Treppe
  • Rios fotogenste Brücke
  • Dänikens Landebahn der Außerirdischen

        Natur:
  • Schnee am Äquator
  • Chinas schönster Fluß
  • Auf 4900 m
  • 2500 m  x  16 km Schlucht
  • Dinosaurier

        Auf der Straße:
  • Lebende Figuren
  • Sonntagsmarkt in Xishuangbanna
  • Tango auf der Straße
  • Dummenfang in Kiew
  • Kyrillisches
  • Schirinowski on Stage




    Die gesamte
    WebSite   ohne
    Internet ?


  • Mit Ryanair nach Edinburgh und London

    Wenn der Flug so viel kostet wie die Tasse Kaffee

    Warum Glasgow ?
    Die Idee kam in einer meiner Stammkneipen auf, nachdem dem VfB Stuttgart im UEFA-Cup Celtic Glasgow als nächster Gegner zugelost wurde. Eine Super Gelegenheit dem Lokalpatriotismus zu frönen, ein wenig schottischen Whisky an Ort und Stelle auszuprobieren und eine der neuen Linien des irischen Billigfliegers auszuprobieren !!

    Ryan Air gibt's schon lange !
    Immerhin fliegt Ryan Air ja schon seit drei Jahren nach Deutschland. Im Frühjahr 2000 starteten sie ihre erste Verbindung nach Deutschland in Hahn, einem kleinen Ort im Hunsrück mit einem stillgelegten US-Militärflughafen. Der Hunsrück ist das linksrheinische Waldgebiet zwischen Nahe und Mosel mit vielen Rehen, Hirschen und Wildschweinen. Der nächste Autobahnanschluß ist die 36 km entfernte AS Rheinböllen an der A61 zwischen Ludwigshafen und Koblenz.

    Immer billig ?
    So wollten wir dann also mal ganz preiswert nach Britannien. Aber denkste, sobald die UEFA-Cup Auslosung gelaufen war, waren im Nu die billigen Flüge weg. In der ganzen Woche um den 20.Februar 2003 war bei Ryan Air plötzlich kaum ein Glasgow-Flug unter 150 € für die einfache Strecke zuzüglich Gebühren zu bekommen ! Und zum EM-Qualifikationsspiel der deutschen gegen die schottische Mannschaft am 07.06.2003 liegen die Preise bei Ryan Air bei bis zu 200 € (einfach, ohne Gebühren !).

    Man muß sich also einen Termin ohne Massenandrang aussuchen und frühzeitig im Internet buchen. Das habe ich dann auch gemacht und die folgenden Beträge als reinen Flugpreis angezeigt bekommen:

    Hahn   -  Glasgow     5,99 €
    Glasgow   -  London - Stansted    1,99 £
    London - Stansted  -  Hahn     0,99 £

    Dazu kommen natürlich Gebühren in vielfacher Höhe. Aber richtig teuer wird das Fliegen zu diesen Tarifen dann trotzdem nicht. Wenn ich richtig gerechnet habe, sind mir für diese drei Flüge insgesamt schließlich ca.  60 €   pro Nase abgebucht worden.

    Man führt die Buchungen online aus, gibt dabei eine Kreditkartennummer ein und druckt dann die Bestätigungsmeldung aus. Es reicht natürlich auch, sich nur die Bestätigungsnummer aufzunotieren. Mit dieser Nummer kann man dann an den Schaltern in Hahn, Prestwick und Stansted einchecken.

    So sahen die Bestätigungsmeldungen zu unseren drei Buchungen aus:

        Von Hahn (Hunsrück) nach Prestwick (Glasgow)
        Von Prestwick (Glasgow) nach Stansted (London)
        Von Stansted (London) nach Hahn (Hunsrück)


    Vom Flughafen zur Stadt
    Zum Thema Kosten sollte vielleicht ein Punkt nicht unerwähnt bleiben: „Wie komme ich zum Flughafen   -   und wie komme ich vom Flughafen zur Stadt ?“. Alle Ryan Air Flughäfen liegen kurz vorm Ende der Welt. Das Extrem ist „Frankfurt“-Hahn. Zur Frankfurter Innenstadt sind es ca. 130 km, wovon die ersten 50 km glücklicherweise durch einigermaßen dünn besiedeltes Gebiet führen. Eine Bahnlinie gibt es nicht. Außer Ryan Air gibt es am Flughafen Hahn auch keine weiteren Passagierfluggesellschaften (Stand 2000 bis 2003). Von Stuttgart aus fuhren wir die 276 km gemütlich in knappen 2½ Stunden. Parken ist frei.

        Der „Glasgow“-Flughafen heißt Prestwick. Die Stadt Prestwick liegt in der Grafschaft Ayrshire an der irischen See, ca. 35 km südlich von Glasgow. Vom Flughafen aus gelangt man trockenen Fußes zur Bahnstation Prestwick International Airport an der Bahnlinie zwischen Ayr und Glasgow. Alle 30 Minuten fährt ein Zug zur Glasgow Central Station. Auf der Fahrt, ca. ½ Stunde, sieht man viele schöne Golfplätze direkt am Meer.

        Kauft man das Ticket gleich bis Edinburgh, so zahlt man mit dem 50%-igen Rabatt als Flugticketinhaber £ 5,60 für die einfache Fahrt und wechselt in Glasgow per Pendelbus von der Central Station zur Queens Street Station. Die Zugfahrt von Glasgow Queens Street nach Edinburgh dauert ca. 45 Minuten.

        Stansted liegt nördlich von London. Der alte Vorortzug Richtung Stansted heißt inzwischen „Stansted Airport Express“ und legt die Strecke zur Liverpool Street Station jede halbe Stunde in exakt 45 Minuten zurück. Die Rückfahrkarte kostet £ 23,00, ermäßigt £ 18,00 (wenn man sie z.B. vorab im Duty Free Shop kauft).


    F R A N K F U R T !?
    Vor Lachen hätte ich mich kugeln können, als auf dem Flug von Stansted nach Hahn die jungen Engländer an Bord die Stewards fragten, wie man nun am besten von Frankfurt weiter kommt. Eigentlich hätte ihnen schon der Landeanflug zu denken geben sollen. Die ganze Zeit sieht man nur Wiesen und Wälder und kaum die Spur einer menschlichen Ansiedlung. Die Hahner haben aber tatsächlich ihr Terminal in großen Buchstaben mit „F R A N K F U R T - H A H N“ beschriftet. Mit dem Pendelbus, der vor dem Flughafengebäude abfährt, kommt man dann in knapp 2 Stunden tatsächlich nach Frankfurt Flughafen. Sonst gibt es aber keine Infrastruktur. Fährt man mit dem Auto, so ist auf den Schildern zunächst immer „Simmern / Mainz“ als Fernrichtung angegeben. Simmern ist die Kreis- und Mainz die Landeshauptstadt. Es dauert 56 km bis zum ersten Mal das Wort „Frankfurt“ auf einem Verkehrsschild auftaucht.



    Nützliche Links

    Homepage Ryan Air www.ryanair.com
    Bei Ryan Air buchen www.bookryanair.com/...
    Homepage Flughafen Hahn www.hahn-airport.de
    Anfahrt zum Flughafen Hahn www.hahn-airport.de/...
    Parken am Flughafen Hahn www.hahn-airport.de/...
    Kneipen in Edinburgh www.electrum.co.uk/pubs
    BritRail über Edinburghwww.britrail.co.uk/...
    Willkommen in London www.welcometolondon.com
    Hotels online buchen www.ukhotelink.com



    Zurück zur Reise-Übersicht Nächste Seite
    Die Tickets anschauen Zu den Fotos







    Ryanair - Besucher   Besucher dieser Seite seit dem 01.05.2003 © Claus Seyfried, März 2003



    Andere Ausflüge:
          Stuttgart - Bodensee - Füssen - Bozen - Garda -   S a n   R e m o           August 2002
          Am langen Wochenende nach   P a r i s           1.Mai 2003
          Alte Ägypter in Basel   -   barfuß im Schnee am Gotthard-Paß           Juni 2004
          Konstanz am Bodensee           Mai 2005
          Via Mala - Splügen - Domaso - Chiavenna - Maloja - Flüela           Mai 2005