Der Ausflug

Zurück zur Reise-Übersicht


Die Fotos

  • Eiffelturm
  • Paris von oben
  • Notre Dame
  • Hôtel de Ville
  • Centre Pompidou
  • Bastille
  • Marais
  • Kneipen in Lappe / Charonne
  • L'Opera
  • Invalidendom
  • Seine-Brücken
  • Concorde
  • Madeleine und Trinité
  • Louvre
  • Arc de Triomphe
  • Ost- und Nordbahnhof
  • Sacrè Coeur
  • Montmartre
  • Disneyland


  • Zurück zur Reise-Übersicht


    Gästebuch


    Diese Seite einem Freund empfehlen


    Impressum


    Home




    Querbeet ...
    durch die Welt


        Ohne Bild:
  • Die Geschichte von Canudos
  • Umsteigen in Moskau
  • Kleine Kalendergeschichte zum Datum des russischen Weihnachtsfestes

        Autos:
  • Oldtimer in Uruguay
  • Mercedes in Havanna

        Öffentlicher Nahverkehr:
  • Die grüne Dampflok
  • Kubanische Kamele
  • Der Gas-Bus
  • Pferde-Taxi in Kuba
  • Der Moskauer Metroplan als Suchbild

        Architektur:
  • Schöne Fassaden in Macau
  • Katalanische Fassaden
  • Ukrainische Fassaden 1
  • Ukrainische Fassaden 2
  • Ukrainische Fassaden 3
  • Fachwerk in China
  • Odessas schöne Oper
  • Ein Wintertag in Madrid

        Kulinaria:
  • Caipirinha für 2 Mark
  • Besonders lecker
  • Meeresfrüchte
  • Bischof im Kochtopf

        Monumente und Berühmtheiten:
  • Der große Buddha
  • Richelieu fern der Heimat
  • Picasso 1
  • Picasso 2
  • Berühmte Kino-Treppe
  • Rios fotogenste Brücke
  • Dänikens Landebahn der Außerirdischen

        Natur:
  • Schnee am Äquator
  • Chinas schönster Fluß
  • Auf 4900 m
  • 2500 m  x  16 km Schlucht
  • Dinosaurier

        Auf der Straße:
  • Lebende Figuren
  • Sonntagsmarkt in Xishuangbanna
  • Tango auf der Straße
  • Dummenfang in Kiew
  • Kyrillisches
  • Schirinowski on Stage




    Die gesamte
    WebSite   ohne
    Internet ?


  • Place Bastille

    Am langen Wochenende nach Paris

    Am 14.Juli feiern die Franzosen ihren Nationalfeiertag im Gedenken an den 14.07.1789, als das Volk auf diesem Platz die marode Festung aus dem 14.Jahrhundert erstürmte. Jahrhundertelang diente die Bastille als Staatsgefängnis und wurde so zum Symbol für die Willkürherrschaft der Könige. 1789 wurde sie allerdings kaum noch genutzt. Sieben Gefangene wurden von einem Trupp der Schweizergarde und 80 Invaliden bewacht. Trotzdem gab es beim Sturm am 14.Juli viele Tote, bis sich schließlich nachmittags reguläre Soldaten den Aufständischen anschlossen und sich daraufhin der Kommandant ergab. Die Reste der Festung wurden demoliert und 1833 hier die Julisäule aufgestellt.

    Austern.


    Abends in Bastille

    Datum der Aufnahme:   02.05.2003


    Vorige Seite Nächste Seite