Home

  • Westafrika


  • Zurück zur Reise-Übersicht


    Fotostrecken

    GhanaGhana
  • Labadi Beach
  • Accra
  • Hotels
  • Von Accra nach Westen
  • Cape Coast Castle
  • Festung Elmina
  • Auf dem Weg nach Togo


  • TogoTogo
  • Lomé's Küstenlinie
  • Lomé
  • Unterwegs in Togo
  • Mlapa und Nachtigal
  • Togoville
  • Kirche aus deutscher Zeit


  • BeninBenin
  • Fischfang
  • Im Dorf Heve
  • Museum Ouidah
  • Maison Python
  • Der Weg der Sklaven
  • Hafen ohne Wiederkehr
  • Auberge Grand-Popo



  • Zurück zur Reise-Übersicht


    Impressum


    Gästebuch


    Diese Seite
    weiterempfehlen





    Querbeet ...
    durch die Welt


        Ohne Bild:
  • Die Geschichte von Canudos
  • Umsteigen in Moskau
  • Kleine Kalendergeschichte zum Datum des russischen Weihnachtsfestes

        Autos:
  • Oldtimer in Uruguay
  • Mercedes in Havanna

        Öffentlicher Nahverkehr:
  • Die grüne Dampflok
  • Kubanische Kamele
  • Der Gas-Bus
  • Pferde-Taxi in Kuba
  • Der Moskauer Metroplan als Suchbild

        Architektur:
  • Schöne Fassaden in Macau
  • Katalanische Fassaden
  • Ukrainische Fassaden 1
  • Ukrainische Fassaden 2
  • Ukrainische Fassaden 3
  • Fachwerk in China
  • Odessas schöne Oper
  • Ein Wintertag in Madrid

        Kulinaria:
  • Caipirinha für 2 Mark
  • Besonders lecker
  • Meeresfrüchte
  • Bischof im Kochtopf

        Monumente und Berühmtheiten:
  • Der große Buddha
  • Richelieu fern der Heimat
  • Picasso 1
  • Picasso 2
  • Berühmte Kino-Treppe
  • Rios fotogenste Brücke
  • Dänikens Landebahn der Außerirdischen

        Natur:
  • Schnee am Äquator
  • Chinas schönster Fluß
  • Auf 4900 m
  • 2500 m  x  16 km Schlucht
  • Dinosaurier

        Auf der Straße:
  • Lebende Figuren
  • Sonntagsmarkt in Xishuangbanna
  • Tango auf der Straße
  • Dummenfang in Kiew
  • Kyrillisches
  • Schirinowski on Stage




    Die gesamte
    WebSite   ohne
    Internet ?


  • Elmina an der Goldküste

    Die älteste portugiesische Festung in Westafrika

    Auf der Suche nach Pfeffer tauchten die Portugiesen im 15-ten Jahrhundert als erste Europäer an der westafrikanischen Küste auf. Sie versuchten einen Weg um Afrika herum bis nach Indien zu finden, was ihnen 1498 auch schließlich gelang (siehe hier und auch hier). 1482 legten sie hier mit Erlaubnis des einheimischen Herrschers den Grundstein zu einem Handelsstützpunkt und einem Fort. Ab 1603 versuchten die Niederländer mehrfach Elmina zu erobern, was ihnen dann 1637 auch gelang. Sie bauten ein zweites Fort und nutzen Elmina auch zur Rekrutierung afrikanischer Soldaten für den Dienst in Indonesien. 1872 verkauften sie ihre Besitzungen an die Briten.

    Elmina liegt ungefähr 10 km von Cape Coast Castle entfernt.


      Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern


      Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern


      Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern   Foto vergrößern



    Zurück nach Cape Coast Castle Weiter Richtung Togo Mai 2009
    © Claus Seyfried