Warum Barcelona ?
Barcelona Links

Zurück zur Reise-Übersicht

Die Fotos

  • Vom Bahnhof zur Columbusstatue
  • La Rambla
  • Die Plaça Reial
  • Barrí Gotic
  • Beim Picasso-Museum
  • Kirchen
  • Lebende Figuren
  • Sagrada Família
  • Antonio Gaudí
  • Passeig de Gràcia
  • Funicular
  • Auf dem Montjuïc
  • Der Stadtstrand
  • Am Abend

    Zurück zur Reise-Übersicht


    Home


    english
    russisch
    spanisch


    Gästebuch


    Impressum


    Diese Seite einem Freund empfehlen







    Querbeet ...
    durch die Welt


        Ohne Bild:
  • Die Geschichte von Canudos
  • Umsteigen in Moskau
  • Kleine Kalendergeschichte zum Datum des russischen Weihnachtsfestes

        Autos:
  • Oldtimer in Uruguay
  • Mercedes in Havanna

        Öffentlicher Nahverkehr:
  • Die grüne Dampflok
  • Kubanische Kamele
  • Der Gas-Bus
  • Pferde-Taxi in Kuba
  • Der Moskauer Metroplan als Suchbild

        Architektur:
  • Schöne Fassaden in Macau
  • Katalanische Fassaden
  • Ukrainische Fassaden 1
  • Ukrainische Fassaden 2
  • Ukrainische Fassaden 3
  • Fachwerk in China
  • Odessas schöne Oper
  • Ein Wintertag in Madrid

        Kulinaria:
  • Caipirinha für 2 Mark
  • Besonders lecker
  • Meeresfrüchte
  • Bischof im Kochtopf

        Monumente und Berühmtheiten:
  • Der große Buddha
  • Richelieu fern der Heimat
  • Picasso 1
  • Picasso 2
  • Berühmte Kino-Treppe
  • Rios fotogenste Brücke
  • Dänikens Landebahn der Außerirdischen

        Natur:
  • Schnee am Äquator
  • Chinas schönster Fluß
  • Auf 4900 m
  • 2500 m  x  16 km Schlucht
  • Dinosaurier

        Auf der Straße:
  • Lebende Figuren
  • Sonntagsmarkt in Xishuangbanna
  • Tango auf der Straße
  • Dummenfang in Kiew
  • Kyrillisches
  • Schirinowski on Stage




    Die gesamte
    WebSite   ohne
    Internet ?


  • La Rambla

    Barça's berühmte Flaniermeile


    Egal wie man geht, man kommt automatisch hin, zur Rambla. Sie führt vom Mittelpunkt der Stadt, der Plaça de Catalunya, runter zum Hafen und ist immer von vielen vielen Sehleuten und Gehleuten belebt.

    Eigentlich muß man den Plural auch für die Straße selber nehmen: Rambles, denn der gerade Weg wechselt mehrfach seinen Namen:   Rambla de Canaletes, Rambla dels Estudis, Rambla de Sant Josep (bzw. Rambla de les Flors), Rambla dels Caputxins und Rambla de Santa Mònica.

    Seit 1840 gibt es hier an der Rambla de Sant Joesp einen Markt, den Mercat La Boqueria. Vorher stand an dieser Stelle ein Kloster. Das Dach aus Eisen wurde 1914 nach dem Vorbild der Pariser Hallen von Josep Mas i Vila erbaut. Außer einer gigantischen Auswahl an Gewürzen, Gemüsen, Oliven und Fisch gibt es auch schöne Tapas-Stände und tolle Markt-Restaurants.


    La Rambla, el mercat, die Markthalle


    Voriges Foto Nächstes Foto